Infektionsgefahr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Infektionsgefahr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Infektionsgefahr

die Infektionsgefahren

Genitiv der Infektionsgefahr

der Infektionsgefahren

Dativ der Infektionsgefahr

den Infektionsgefahren

Akkusativ die Infektionsgefahr

die Infektionsgefahren

Worttrennung:

In·fek·ti·ons·ge·fahr, Plural: In·fek·ti·ons·ge·fah·ren

Aussprache:

IPA: [ɪnfɛkˈt͡si̯oːnsɡəˌfaːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Infektionsgefahr (Info)

Bedeutungen:

[1] Gefahr einer Infektion

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Infektion und Gefahr mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Infektionsrisiko

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ansteckungsgefahr

Oberbegriffe:

[1] Gefahr

Beispiele:

[1] „Die Infektionsgefahr besteht auch für Menschen in erster Linie im Verzehr von Schnecken, wobei ausreichendes Garen das Risiko stark reduziert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Infektionsgefahr
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Infektionsgefahr
[*] The Free Dictionary „Infektionsgefahr
[1] Duden online „Infektionsgefahr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInfektionsgefahr
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Infektionsgefahr

Quellen: