Holzpfosten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Holzpfosten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Holzpfosten

die Holzpfosten

Genitiv des Holzpfostens

der Holzpfosten

Dativ dem Holzpfosten

den Holzpfosten

Akkusativ den Holzpfosten

die Holzpfosten

Worttrennung:

Holz·pfos·ten, Plural: Holz·pfos·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlʦˌpfɔstn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] senkrecht positionierter, passend zugeschnittener Holzbalken

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Holz und Pfosten

Sinnverwandte Wörter:

[1] Holzbalken, Holzpflock

Gegenwörter:

[1] Metallpfosten

Oberbegriffe:

[1] Pfosten

Beispiele:

[1] „Sie verstand auch nicht, wie Sven so ruhig und entspannt bleiben konnte, während er ihr gegenüber auf dem Holzpfosten saß und erzählte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Holzpfosten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHolzpfosten
[*] The Free Dictionary „Holzpfosten

Quellen:

  1. Henning Mankell: Der Sandmaler. Roman. Paul Zsolnay Verlag, München 2017, ISBN 978-3-552-05854-5, Seite 49. Schwedisches Original 1974.