Hochofen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hochofen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Hochofen die Hochöfen
Genitiv des Hochofens der Hochöfen
Dativ dem Hochofen den Hochöfen
Akkusativ den Hochofen die Hochöfen
[1] Hochofen

Worttrennung:

Hoch·ofen, Plural: Hoch·öfen

Aussprache:

IPA: [ˈhoːχʔoːfɱ̍], [ˈhoːχʔoːfən], Plural: [ˈhoːχʔøːfɱ̍], [ˈhoːχʔoːfən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anlage in Schachtofenbauweise, in der Eisen durch Reduktion von Eisenoxid gewonnen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv hoch und dem Substantiv Ofen

Oberbegriffe:

[1] Metallurgie, Industrie

Unterbegriffe:

[1] Abstichvorrichtung, Fuchs, Hunte, Gichtglocke, Roheisen, Hochofenschlacke

Beispiele:

[1] Viele Hochöfen sind inzwischen stillgelegt.

Wortbildungen:

[1] Hochofenkoks


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Hochofen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochofen
[1] canoo.net „Hochofen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHochofen
[1] The Free Dictionary „Hochofen
[1] Duden online „Hochofen