Hochofen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochofen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hochofen

die Hochöfen

Genitiv des Hochofens

der Hochöfen

Dativ dem Hochofen

den Hochöfen

Akkusativ den Hochofen

die Hochöfen

[1] Hochofen

Worttrennung:

Hoch·ofen, Plural: Hoch·öfen

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxʔoːfɱ̍], [ˈhoːxʔoːfən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hochofen (Info)

Bedeutungen:

[1] Anlage in Schachtofenbauweise, in der Eisen durch Reduktion von Eisenoxid gewonnen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv hoch und dem Substantiv Ofen

Oberbegriffe:

[1] Industrieofen, Ofen

Beispiele:

[1] Viele Hochöfen sind inzwischen stillgelegt.
[1] „Einen Hochofen herunterzufahren, ist das Ärgste, was einem in der Stahlindustrie passieren kann.“[1]
[1] „US Steel kündigte im Juni an, in Granite City, einem alten Stahlstandort im Bundesstaat Illinois, den stillgelegten zweiten Hochofen wieder in Gang zu setzen.“[2]

Wortbildungen:

[1] Hochofenkoks, Hochofenschlacke

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hochofen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochofen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHochofen
[1] The Free Dictionary „Hochofen
[1] Duden online „Hochofen

Quellen:

  1. In zwei Tagen steht der Hochofen. Abgerufen am 22. August 2018.
  2. Wie Trumps Freunde in den Zollstreit eingreifen. Abgerufen am 22. August 2018.