Hip-Hop

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hip-Hop (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hip-Hop

Genitiv des Hip-Hop
des Hip-Hops

Dativ dem Hip-Hop

Akkusativ den Hip-Hop

Alternative Schreibweisen:

Hiphop, Hip Hop

Worttrennung:

Hip-Hop, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhɪpˌhɔp]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hip-Hop (Info)

Bedeutungen:

[1] Musikrichtung, für die Rap, Sampling und Scratchen charakteristisch sind und zu deren Subkultur Breakdance und Beatboxing gehören

Herkunft:

Entlehnung von englisch gleichbedeutend hip-hop → en

Oberbegriffe:

[1] Musikrichtung, Musikstil

Beispiele:

[1] Hip-Hop ist eine der populärsten Musikrichtungen der Welt.
[1] Es gab eine Zeit, da trafen sich die Freunde des Hip-Hop auf Jams.
[1] „Auch Techno und Hip-Hop gehen in Teilen darauf zurück.“[1]
[1] „Rap und Hip-Hop geben in der afrikanischen Popmusik jetzt den Ton an.“[2]

Wortbildungen:

Hip-Hopper

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hip-Hop
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hip-Hop
[1] canoonet „Hip-Hop
[1] The Free Dictionary „Hip-Hop
[1] Duden online „Hip-Hop
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHip-Hop
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Eintrag „Hip-Hop“

Quellen:

  1. Lutz Hachmeister: Hannover. Ein deutsches Machtzentrum. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2016, ISBN 978-3-421-04705-2, Seite 190.
  2. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 148. Originalausgabe: Englisch 2013.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hop; Flipflop