Herrgöttle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herrgöttle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Herrgöttle

Genitiv des Herrgöttles

Dativ dem Herrgöttle

Akkusativ das Herrgöttle

[2] das Herrgöttle von Biberbach

Worttrennung:

Herr·gött·le, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhɛʁˌɡœtlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Herrgöttle (Info)

Bedeutungen:

[1] schwäbisch: verniedlichende Anrede für den Herrgott
[2] schwäbisch: figürliche Darstellung des gekreuzigten Christus
[3] schwäbisch, in Vergleichen: jemand, der sehr eifrig ist

Synonyme:

[2] Kruzifix

Beispiele:

[1] O, Herrgöttle, drück die Augen zu!
[2] Vor dem ist ja das Herrgöttle im Tischeck nicht sicher!
[3] Er schafft wie ein Herrgöttle.
[3] Er ist zwar ein Depp, aber er spielt Klavier wie ein Herrgöttle.

Redewendungen:

Oh, du liebes Herrgöttle von Biberbach

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Herrgöttle von Biberbach / Biberach / Bihlafingen / Bentheim

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Herrgöttle von Biberbach
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Herrgöttle
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHerrgoettle
[1–3] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512: Band 3, Seite 1495 f.