Heeresbericht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heeresbericht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Heeresbericht

die Heeresberichte

Genitiv des Heeresberichtes
des Heeresberichts

der Heeresberichte

Dativ dem Heeresbericht
dem Heeresberichte

den Heeresberichten

Akkusativ den Heeresbericht

die Heeresberichte

Worttrennung:

Hee·res·be·richt, Plural: Hee·res·be·rich·te

Aussprache:

IPA: [ˈheːʁəsbəˌʁɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heeresbericht (Info)

Bedeutungen:

[1] offizielle Verlautbarung des Heeres über die neuesten Geschehnisse

Herkunft:

Determinativkompositum aus Heer, Fugenelement -es und Bericht

Oberbegriffe:

[1] Bericht

Beispiele:

[1] „Unsere Truppen wurden in fest ausgebaute Stellungen zurückgenommen, wie es im Heeresbericht hieß.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Heeresbericht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heeresbericht
[*] canoo.net „Heeresbericht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHeeresbericht
[1] Duden online „Heeresbericht

Quellen:

  1. Hans Herbert Grimm: Schlump. Roman. 2. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04609-0, Seite 314. Erstauflage 1928.