Hedschra

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hedschra (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Hedschra

Genitiv der Hedschra

Dativ der Hedschra

Akkusativ die Hedschra

Nebenformen:

Hidschra, Hegira

Worttrennung:

He·dsch·ra, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhɛd͡ʒʁa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hedschra (Info)

Bedeutungen:

[1] islamische Religion: Übersiedlung Mohammeds von Mekka nach Medina im Jahre 622, die den Beginn der islamischen Zeitrechnung markiert

Herkunft:

Das Wort ist dem arabischen هِجْرَة‎ (DMGhiǧra) →arAuswanderung[1][2] entlehnt.[3]

Beispiele:

[1] Mit der Hedschra beginnt die islamische Zeitrechnung.
[1] „Schon war das zweite Jahrhundert der Hedschra vergangen, als einer der Zegrîs es wagte, sich zum Mahdî, das heißt zum rechtmäßigen Oberhaupt, auszurufen.“[4]

Wortbildungen:

i. J. d. H. (im Jahre der Hedschra)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hedschra
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Hedschra“ (Wörterbuchnetz), „Hedschra“ (Zeno.org)
[*] canoonet „Hedschra
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHedschra
[1] wissen.de – Wörterbuch „Hedschra
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Hedschra“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Hedschra
[1] Duden online „Hedschra
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 411.

Quellen:

  1. Hans Wehr, unter Mitwirkung von Lorenz Kropfitsch: Arabisches Wörterbuch für die Schriftsprache der Gegenwart. Arabisch - Deutsch. 5. Auflage. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1985, ISBN 3-447-01998-0, DNB 850767733, Stichwort »هجرة‎«, Seite 1339.
  2. Dr. Rohi Baalbaki: Al-Mawrid. A Modern Arabic–English Dictionary. 7. Auflage. DAR EL-ILM LILMALAYIN, Beirut 1995, Stichwort »هِجْرَة‎«, Seite 1202.
  3. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort »Hedschra«, Seite 548.
  4. Jan Graf Potocki: Die Handschrift von Saragossa oder Die Abenteuer in der Sierra Morena. Roman. Gerd Haffmans bei Zweitausendeins, Frankfurt/Main 2003, Seite 806. Übersetzung von 1962 des teils französischen (1805-14), teils polnischen Originals (1847).