Halsschmuck

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Halsschmuck (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Halsschmuck

die Halsschmucke

Genitiv des Halsschmuckes
des Halsschmucks

der Halsschmucke

Dativ dem Halsschmuck
dem Halsschmucke

den Halsschmucken

Akkusativ den Halsschmuck

die Halsschmucke

Worttrennung:

Hals·schmuck, Plural: Hals·schmu·cke

Aussprache:

IPA: [ˈhalsˌʃmʊk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Halsschmuck (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Singular: Gegenstand, der als Schmuck am Hals getragen wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Hals und Schmuck

Oberbegriffe:

[1] Schmuck

Unterbegriffe:

[1] Halskette, Halsreif, Kollier

Beispiele:

[1] „Als Halsschmuck trugen die keltischen Frauen Perlenketten und Bronzeringe, letztere manchmal zeitlebens.“[1]
[1] „Der Halsschmuck des Chefs stammte aus dem Afrika-Feldzug, wie alle wußten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Halsschmuck
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Halsschmuck
[*] canoonet „Halsschmuck
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHalsschmuck
[1] Duden online „Halsschmuck

Quellen:

  1. Peter Kolb: Wer waren die Kelten?. Juniorkatalog. 2. Auflage. Museums-Pädagogisches Zentrum, München 1994, ISBN 3-9298-6200-X, Seite 23.
  2. Alfred Andersch: Winterspelt. Roman. Diogenes, Zürich 1974, ISBN 3-257-01518-6, Seite 173.