Grundbuchauszug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grundbuchauszug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grundbuchauszug

die Grundbuchauszüge

Genitiv des Grundbuchauszuges
des Grundbuchauszugs

der Grundbuchauszüge

Dativ dem Grundbuchauszug
dem Grundbuchauszuge

den Grundbuchauszügen

Akkusativ den Grundbuchauszug

die Grundbuchauszüge

Worttrennung:

Grund·buch·aus·zug, Plural: Grund·buch·aus·zü·ge

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁʊntbuːxˌʔaʊ̯st͡suːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grundbuchauszug (Info)

Bedeutungen:

[1] Auszug aus einem Grundbuch

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Grundbuch und Auszug

Oberbegriffe:

[1] Auszug

Beispiele:

[1] „Dem Antrag sind anzuschließen: 1. ein Grundbuchauszug, aus dem das Alleineigentum des Bewilligungswerbers am betroffenen Gebäude hervorgeht, oder, wenn dies nicht zutrifft, neben dem Grundbuchauszug die schriftliche Zustimmungserklärung der (des) Eigentümer(s); …“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Grundbuchauszug
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grundbuchauszug
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Grundbuchauszug
[*] The Free Dictionary „Grundbuchauszug

Quellen: