Gravitationsfeld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gravitationsfeld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Gravitationsfeld

die Gravitationsfelder

Genitiv des Gravitationsfeldes
des Gravitationsfelds

der Gravitationsfelder

Dativ dem Gravitationsfeld
dem Gravitationsfelde

den Gravitationsfeldern

Akkusativ das Gravitationsfeld

die Gravitationsfelder

Worttrennung:

Gra·vi·ta·ti·ons·feld, Plural: Gra·vi·ta·ti·ons·fel·der

Aussprache:

IPA: [ɡʁavitaˈt͡si̯oːnsˌfɛlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gravitationsfeld (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik, klassische Mechanik: Kraftfeld, das durch die Gravitation von Massen hervorgerufen wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Gravitation und Feld sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Schwerkraftfeld, gelegentlich, aber falsch: Schwerefeld

Beispiele:

[1] „Das Schwerefeld setzt sich aus dem Gravitationsfeld des Himmelskörpers (das in der physikalischen Literatur gelegentlich selbst als Schwerefeld bezeichnet wird) und einem durch seine Rotation verursachten Zentrifugalanteil zusammen.“[1]
[1] „Das Gravitationsfeld an der Oberfläche eines typischen Neutronensterns ist etwa 2·1011-mal so stark wie das der Erde.“[2]

Wortbildungen:

Gravitationsfeldstärke

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gravitationsfeld
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gravitationsfeld
[*] canoonet „Gravitationsfeld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGravitationsfeld
[1] Duden online „Gravitationsfeld
[1] wissen.de – Lexikon „Gravitationsfeld
[1] Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Gravitationsfeld
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Gravitationsfeld
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gravitationsfeld

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schwerefeld“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Neutronenstern“ (Stabilversion)