Gleitgel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gleitgel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Gleitgel

die Gleitgele

Genitiv des Gleitgels

der Gleitgele

Dativ dem Gleitgel

den Gleitgelen

Akkusativ das Gleitgel

die Gleitgele

[1] Gleitgel in einer Tube

Worttrennung:

Gleit·gel, Plural: Gleit·ge·le

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaɪ̯tˌɡeːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gleitgel (Info)

Bedeutungen:

[1] zähflüssige, einer Creme ähnelnde Substanz, die die Reibung mindern soll

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs gleiten und dem Substantiv Gel

Sinnverwandte Wörter:

[1] Gleitcreme, Gleitmittel

Oberbegriffe:

[1] Gel

Beispiele:

[1] „Das Einführen und Bewegen des Penis in der Scheide geht oft leichter, wenn das Gleitgel zusätzlich zur natürlichen Feuchtigkeit der Scheide aufgetragen wird.“[1]
[1] „Anschließend wird die Sonde mit Gleitgel […] versehen und durch ein Nasenloch eingeführt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gleitgel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gleitgel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGleitgel
[1] Duden online „Gleitgel

Quellen:

  1. Wie benutzt man Gleitgel?. In: BRAVO. Abgerufen am 7. Januar 2013.
  2. Dietmar Stolecki, Matthias Grünewald, Thomas Stephan: Intensivpflege und Anästhesie. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2005, Seite 371 (Google Books)