Gewehrlauf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewehrlauf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gewehrlauf

die Gewehrläufe

Genitiv des Gewehrlaufes
des Gewehrlaufs

der Gewehrläufe

Dativ dem Gewehrlauf
dem Gewehrlaufe

den Gewehrläufen

Akkusativ den Gewehrlauf

die Gewehrläufe

Worttrennung:

Ge·wehr·lauf, Plural: Ge·wehr·läu·fe

Aussprache:

IPA: [ɡəˈveːɐ̯ˌlaʊ̯f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gewehrlauf (Info)
Reime: -eːɐ̯laʊ̯f

Bedeutungen:

[1] Technik: Lauf eines Gewehrs

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gewehr und Lauf

Oberbegriffe:

[1] Lauf

Unterbegriffe:

[1] Kugellauf, Schrotlauf

Beispiele:

[1] „Danach wickelt der als politischer Hardliner bekannte Cruz den Speck um den Gewehrlauf, deckt ihn mit Aluminiumpapier ab und feuert Schusssalven aus zwei Magazinen ab.“[1]
[1] „Die Eltern, so seine Diagnose, hätten die Kugel im Gewehrlauf übersehen, zudem habe offenbar die Kindersicherung versagt.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Gewehrlauf reinigen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Gewehrlauf“, Seite 488.
[1] Duden online „Gewehrlauf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gewehrlauf
[1] canoonet.eu „Gewehrlauf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGewehrlauf
[1] The Free Dictionary „Gewehrlauf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Gewehrlauf
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Gewehrlauf

Quellen:

  1. Republikaner Cruz brät Speck mit Maschinengewehr. Abgerufen am 5. September 2018.
  2. Ein Albtraum in Rosarot. Abgerufen am 5. September 2018.