Gewürzwein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewürzwein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gewürzwein

die Gewürzweine

Genitiv des Gewürzweines
des Gewürzweins

der Gewürzweine

Dativ dem Gewürzwein
dem Gewürzweine

den Gewürzweinen

Akkusativ den Gewürzwein

die Gewürzweine

Worttrennung:

Ge·würz·wein, Plural: Ge·würz·wei·ne

Aussprache:

IPA: [ɡəˈvʏʁt͡sˌvaɪ̯n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit Gewürzen aromatisierter Wein

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gewürz und Wein

Synonyme:

[1] Würzwein

Oberbegriffe:

[1] Wein, Getränk

Beispiele:

[1] „Er wollte jetzt nichts weiter, als in Ruhe vor dem herrlich warmen Kaminfeuer den Krug mit heißem Gewürzwein zu leeren, danach oben in einer Kammer auf ein halbwegs weiches Lager zu sinken und dann so schnell wie möglich in einen hoffentlich tiefen, traumlosen Schlaf zu fallen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Gewürzwein
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gewürzwein
[*] canoonet „Gewürzwein
[1] Duden online „Gewürzwein

Quellen:

  1. Rainer M. Schröder: Tage der Finsternis. Arena Verlag, 2015, ISBN 9783401805177 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 12. Januar 2019).