Gattenmord

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gattenmord (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gattenmord

die Gattenmorde

Genitiv des Gattenmordes
des Gattenmords

der Gattenmorde

Dativ dem Gattenmord
dem Gattenmorde

den Gattenmorden

Akkusativ den Gattenmord

die Gattenmorde

Worttrennung:

Gat·ten·mord, Plural: Gat·ten·mor·de

Aussprache:

IPA: [ˈɡatn̩ˌmɔʁt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gattenmord (Info)

Bedeutungen:

[1] Recht: vorsätzliche Tötung des eigenen Ehepartners

Herkunft:

Determinativkompositum aus Gatte, Fugenelement -n und Mord

Oberbegriffe:

[1] Mord

Beispiele:

[1] „Was ist die größere Blutschuld, der Gattenmord von Klytaimestra, die Agamemnon wegen der Opferung Iphigenies tötete, oder der Muttermord des Orestes, der Klytaimestra wegen des Mords an seinem Vater Agamemnon umbrachte?“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Gattenmord“, Seite 466.
[1] Wikipedia-Artikel „Gattenmord
[1] Duden online „Gattenmord
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gattenmord
[1] canoonet „Gattenmord
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGattenmord
[1] The Free Dictionary „Gattenmord

Quellen:

  1. Der Ochse auf der Zunge. Abgerufen am 12. April 2018.