Gössel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gössel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Gössel

die Gössel die Gösseln

Genitiv des Gössels

der Gössel der Gösseln

Dativ dem Gössel

den Gösseln den Gösseln

Akkusativ das Gössel

die Gössel die Gösseln

Worttrennung:

Gös·sel, Plural 1: Gös·sel, Plural 2: Gös·seln

Aussprache:

IPA: [ˈɡœsl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gössel (Info)

Bedeutungen:

[1] norddeutsch: Gänseküken

Herkunft:

Verkleinerungsform vom niederdeutschen gos → ndsGans[1]

Oberbegriffe:

[1] Küken

Beispiele:

[1] „Die Gössel sind, abhängig von Witterungs- und Ernährungsbedingungen, erst nach 8 bis 10 Wochen flugfähig und mit etwa 4,5 Monaten erwachsen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gössel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gössel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGössel
[1] The Free Dictionary „Gössel
[1] Duden online „Gössel

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gosse