Fußspitze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fußspitze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fußspitze

die Fußspitzen

Genitiv der Fußspitze

der Fußspitzen

Dativ der Fußspitze

den Fußspitzen

Akkusativ die Fußspitze

die Fußspitzen

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Fussspitze

Worttrennung:
Fuß·spit·ze, Plural: Fuß·spit·zen

Aussprache:
IPA: [ˈfuːsˌʃpɪt͡sə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fußspitze (Info)

Bedeutungen:
[1] der vordere Teil eines Fußes

Herkunft:
Determinativkompositum aus Fuß und Spitze

Beispiele:
[1] „Lamm begann es zu schwindeln, und mich strengte das Anziehen der Fußspitze immer mehr an, und ich fühlte das Blut an der Fußsohle klopfen.“[1]
[1] „Dr. Böttcher und Wiegand huschen auf Fußspitzen hinaus.“[2]
[1] „Sisi bemerkte, dass er beim Stottern mit der linken Fußspitze auf den Boden tippte und dabei die Hände knetete.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fußspitze
[*] canoonet „Fußspitze
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFußspitze
[1] The Free Dictionary „Fußspitze
[1] Duden online „Fußspitze

Quellen:

  1. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 310.
  2. Heinz Rein: Finale Berlin. Roman. Ullstein, ohne Ortsangabe 2017, ISBN 978-3-548-28730-0, Seite 68. Originalausgabe 1947.
  3. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 97. Originalausgabe: Niederländisch 2007.