Frustration

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frustration (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Frustration die Frustrationen
Genitiv der Frustration der Frustrationen
Dativ der Frustration den Frustrationen
Akkusativ die Frustration die Frustrationen

Worttrennung:

Frus·tra·ti·on, Plural: Frus·tra·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [fʀʊstʀaˈʦi̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frustration (Info)

Bedeutungen:

[1] schwerwiegende Enttäuschung

Herkunft:

als Begriff der Psychologie im 19. Jahrhundert von englisch frustration → en entlehnt, einer Übersetzung des von Freud geprägten Versagung. Die ältere Verwendung im Sinne von „Enttäuschung, Niederlage“ ist seit dem 16. Jahrhundert belegt und geht auf lateinisch frustratio → la „Täuschung, Irrtum, Nichterfüllung“ zurück.[1]

Synonyme:

[1] Frust, Frustrierung

Beispiele:

[1] Wenn man sich immer wieder vergeblich bewirbt, kann das zu Frustration führen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ~ schieben

Wortbildungen:

Frustrationstoleranz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Frustration
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frustration
[1] canoo.net „Frustration
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFrustration
[1] The Free Dictionary „Frustration

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. neu bearbeitete 5. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort Frustration.