Freimütigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Freimütigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Freimütigkeit

Genitiv der Freimütigkeit

Dativ der Freimütigkeit

Akkusativ die Freimütigkeit

Worttrennung:
Frei·mü·tig·keit, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈfʁaɪ̯ˌmyːtɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Haltung, vielem gegenüber offen zu sein

Herkunft:
mittelhochdeutsch vrīmüetic „Freimütigkeit, Unerschrockenheit“, belegt seit dem 16. Jahrhundert[1]
Ableitung zu freimütig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:
[1] Freimut, Offenheit, Offenherzigkeit

Beispiele:
[1] „Viele Dozenten runzelten über diese sexuelle Freimütigkeit die Stirn und setzten sie mit Dummheit gleich.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Freimütigkeit
[*] canoonet.eu „Freimütigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Freimütigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFreimütigkeit
[*] The Free Dictionary „Freimütigkeit
[1] Duden online „Freimütigkeit

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Freimütigkeit
  2. Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2004 (übersetzt von Dirk van Gunsteren), ISBN 3-499-23650-8, Seite 55. Englisches Original 2001.