Frauenthema

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frauenthema (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Frauenthema

die Frauenthemen

Genitiv des Frauenthemas

der Frauenthemen

Dativ dem Frauenthema

den Frauenthemen

Akkusativ das Frauenthema

die Frauenthemen

Worttrennung:
Frau·en·the·ma, Plural: Frau·en·the·men

Aussprache:
IPA: [ˈfʁaʊ̯ənˌteːma]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frauenthema (Info)

Bedeutungen:
[1] Gegenstand von Gesprächen, Untersuchungen, Berichterstattungen et cetera, der vor allem für Frauen wichtig oder von Interesse ist

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Frau und Thema

Oberbegriffe:
[1] Thema

Beispiele:
[1] Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschäftigt viele Männer und ist kein Frauenthema mehr.
[1] Bertram ist arbeitet in einer Beratungsstelle und kennt sich bei Menstruation und anderen Frauenthemen sehr gut aus.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Frauenthema
[*] canoonet „Frauenthema
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFrauenthema