Berichterstattung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Berichterstattung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Berichterstattung die Berichterstattungen
Genitiv der Berichterstattung der Berichterstattungen
Dativ der Berichterstattung den Berichterstattungen
Akkusativ die Berichterstattung die Berichterstattungen

Worttrennung:

Be·richt·er·stat·tung, Plural: Be·richt·er·stat·tun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈʁɪçtʔɛɐ̯ˌʃtatʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Berichterstattung (Info)

Bedeutungen:

[1] Information einer bestimmten Gruppe oder der Allgemeinheit über einen bestimmten Sachverhalt

Herkunft:

Zusammenbildung der Wortverbindung Bericht erstatten zum Substantiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Information

Beispiele:

[1] „Die Berichterstattung über mögliche Hintergründe und Folgen in den Viersener Zeitungen ebbte ab; Themen wie die Unruhen in Albanien rückten in den Vordergrund.“[1]
[1] „Stattdessen sage ich ihnen manchmal, dass die Berichterstattung in westlichen Medien vielleicht etwas Aufmerksamkeit auf ihre Probleme lenke und dass sich dadurch hoffentlich langfristig etwas für sie verändern werde.“[2]
[1] „Natürlich erhoffe ich mir von meinem Wutausbruch, dass die Vorgesetzten an mögliche Folgen für ihre Laufbahn denken, falls die Berichterstattung allzu negativ ausfällt, aber am Ende ist es wohl mehr Mitleid, warum sich ein Biologe seufzend bereiterklärt, uns immerhin an den Rand des Sperrbezirks zu führen.“[3]
[1] „Manchmal erlaubten sie sich Scherze über den Tag ihrer Hochzeit, über die Berichterstattung in der Regenbogenpresse und ihre tadellose Darbietung, bevor sie in die Flitterwochen fuhren, wo sie wieder zu ihrem ursprünglichen Leben zurückfanden.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Berichterstattung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berichterstattung
[1] Duden online „Berichterstattung
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Berichterstattung“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Berichterstattung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Berichterstattung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Berichterstattung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBerichterstattung

Quellen:

  1. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 21f.
  2. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 104.
  3. Navid Kermani: Unterwegs mit dem Geigerzähler. In: DIE ZEIT. Nummer 20, 11. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 43.
  4. Manuel Vázquez Montalbán: Das Quartett. Wagenbach, Berlin 1998 (übersetzt von Theres Moser), ISBN 3-8031-3134-0, Seite 38. Spanisch 1988.