Frauenmannschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frauenmannschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Frauenmannschaft

die Frauenmannschaften

Genitiv der Frauenmannschaft

der Frauenmannschaften

Dativ der Frauenmannschaft

den Frauenmannschaften

Akkusativ die Frauenmannschaft

die Frauenmannschaften

Worttrennung:

Frau·en·mann·schaft, Plural: Frau·en·mann·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʁaʊ̯ənˌmanʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frauenmannschaft (Info)

Bedeutungen:

[1] Mannschaft, die nur aus Frauen besteht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Frau und Mannschaft mit dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1] Damenmannschaft

Oberbegriffe:

[1] Mannschaft

Beispiele:

[1] „Der FC Jeunesse Molenbeek Académie, der am alten Stade de Sippelberg in Brüssel trainiert und dessen Nachwuchskicker zu 85 Prozent maghrebinischer Herkunft sind (die Frauenmannschaft mit eingerechnet), leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration.“[1]
[1] „Ein Grossteil der Fans setzte mit einem Besuch des Spiels der Aarauer Frauenmannschaft ein Zeichen gegen die schwachen Auftritte in dieser Saison.“[2]
[1] „Die Frauenmannschaft des Taschner-Gymnasiums ist im Bundesfiale vom Pech verfolgt.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Frauenmannschaft“, Seite 451.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Frauenmannschaft
[1] Duden online „Frauenmannschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frauenmannschaft
[1] canoo.net „Frauenmannschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFrauenmannschaft
[1] wissen.de – Wörterbuch „Frauenmannschaft

Quellen:

  1. Molenbeek: Tore statt Terror. Abgerufen am 28. Juli 2017.
  2. Ein FCZ-Sieg zum Saisonende. Abgerufen am 28. Juli 2017.
  3. Ruderinnen verfehlen Medaille um Millimeter. Abgerufen am 28. Juli 2017.