Flugkopfball

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flugkopfball (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Flugkopfball

die Flugkopfbälle

Genitiv des Flugkopfballs
des Flugkopfballes

der Flugkopfbälle

Dativ dem Flugkopfball

den Flugkopfbällen

Akkusativ den Flugkopfball

die Flugkopfbälle

Worttrennung:
Flug·kopf·ball, Plural: Flug·kopf·bäl·le

Aussprache:
IPA: [ˈfluːkˌkɔp͡fbal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flugkopfball (Info)

Bedeutungen:
[1] Sport, Fußball: Ball, der während eines Sprungs nach vorne im Flug mit den Kopf gespielt wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Flug und Kopfball

Synonyme:
[1] Hechtkopfball

Oberbegriffe:
[1] Kopfball

Beispiele:
[1] „Abgehoben, auf die schönste Art, die der Fußball bereit hält: Robin van Persie erzielt per Flugkopfball das 1:1 gegen Spanien – der Anfang vom Ende für den Titelverteidiger.“[1]
[1] „Mit einem spektakulären Flugkopfball nach präziser Flanke von Gotoku Sakai schloss Ibisevic eine glänzende Kombination perfekt ab.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Flugkopfball
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFlugkopfball
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flugkopfball

Quellen:

  1. SZ: Den Weltmeister filetiert. In: Süddeutsche Zeitung. 14./15. Juni 2014, ISSN 0174-4917, Seite 39.
  2. dpa: VfB weiter auf Europa-Kurs: 4:1 gegen Mainz. In: Zeit Online. 4. April 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 14. Juni 2014).