Fleckfieber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fleckfieber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Fleckfieber
Genitiv des Fleckfiebers
Dativ dem Fleckfieber
Akkusativ das Fleckfieber

Worttrennung:

Fleck·fie·ber, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈflɛkˌfiːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fleckfieber (Info)

Bedeutungen:

[1] durch Läuse, Milben, Zecken oder Flöhe übertragene, in Deutschland meldepflichtige Infektionskrankheit

Herkunft:

Das Wort ist seit dem 17. Jahrhundert belegt.[1]
Determinativkompositum aus den Substantiven Fleck und Fieber

Oberbegriffe:

[1] Infektionskrankheit

Beispiele:

[1] „Für Napoleons Armee wurde das Fleckfieber während des Russlandfeldzugs zu einem ernsthaften Problem.“[2]
[1] „Weil Unterkünfte, Kleidung und Verpflegung erbärmlich waren, erkrankten viele Herero an Skorbut, Typhus, Fleckfieber und anderen Krankheiten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fleckfieber
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fleckfieber
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFleckfieber
[1] Duden online „Fleckfieber

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Fleck, Flecken“.
  2. Wikipedia-Artikel „Fleckfieber“ (Stabilversion)
  3. Michael Sontheimer: Brutales Herrentum. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 100-104, Zitat Seite 103.