Fibrin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fibrin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fibrin

Genitiv des Fibrins

Dativ dem Fibrin

Akkusativ das Fibrin

[1] Veränderung eines Netzwerks aus Fibrin durch Thrombin

Worttrennung:

Fi·b·rin, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fiˈbʁiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fibrin (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] für die Blutgerinnung zuständiges Molekül

Herkunft:

zugrunde liegt lateinisch fibra → la „Faser“[1]

Oberbegriffe:

[1] Molekül

Beispiele:

[1] Der Vorteil von Fibrin, in das die Zellen in vitro gebettet waren, im Vergleich zu Kollagen ist, daß der Fibrinabbau durch Aprotinin verhindert werden kann.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fibrin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fibrin
[*] canoonet „Fibrin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFibrin
[*] The Free Dictionary „Fibrin
[1] Duden online „Fibrin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Fibrin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Fibrin“ auf wissen.de
[*] wissen.de – Lexikon „Fibrin
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fibrin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fibrin

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Fibrin“.
  2. http://ftp.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/herzkreislauf/venenerkrankungen/article/334873/fibrin-gel-gebettet-lassen-gefaesse-zuechten.html