Fenriswolf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fenriswolf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Eigenname[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Fenriswolf

Genitiv des Fenriswolfs
des Fenriswolfes

Dativ dem Fenriswolf

Akkusativ den Fenriswolf

Worttrennung:

Fen·ris·wolf, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfɛnʁɪsˌvɔlf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fenriswolf (Info)

Bedeutungen:

[1] nordische Mythologie: Riesenwolf, erstes Kind Lokis und Angrbodas

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fenris und Wolf

Synonyme:

[1] Fenrir, Fenris

Sinnverwandte Wörter:

[1] Höllenhund

Oberbegriffe:

[1] Sagengestalt, Wolf

Beispiele:

[1] „Dieser Fenriswolf hat mit dem Jettenweibe Gyge [...] zwei Wölfe erzeugt, Skol und Hate.“[1]
[1] „In der germanischen Mythologie wird die Kraft des Verschlingens und Raubens im Bilde des Fenriswolf beschrieben.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fenriswolf
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fenriswolf
[1] Duden online „Fenriswolf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFenriswolf

Quellen: