Farbmuster

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Farbmuster (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Farbmuster

die Farbmuster

Genitiv des Farbmusters

der Farbmuster

Dativ dem Farbmuster

den Farbmustern

Akkusativ das Farbmuster

die Farbmuster

Worttrennung:
Farb·mus·ter, Plural: Farb·mus·ter

Aussprache:
IPA: [ˈfaʁpˌmʊstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Farbmuster (Info)

Bedeutungen:
[1] eine Anordnung von Farbflächen- oder Linien mit sich wiederholenden Elementen
[2] ein Beispiel, wie eine Farbe aussehen kann, zum Beispiel indem man sie auf einer Karte aufgedruckt in einer Farbkollektion zeigt

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Farbe und Muster

Beispiele:
[1] Das besondere an dieser Kollektion mit hinreißenden Abendkleidern waren die afrikanischen Farbmuster in Ockernuancen.
[2] Bring doch einfach ein Farbmuster mit, dann können wir ja leicht sehen, ob die Farbe zu den Gardinen passt oder nicht.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Farbmuster
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFarbmuster