Erbstück

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erbstück (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Erbstück

die Erbstücke

Genitiv des Erbstücks
des Erbstückes

der Erbstücke

Dativ dem Erbstück
dem Erbstücke

den Erbstücken

Akkusativ das Erbstück

die Erbstücke

Worttrennung:
Erb·stück, Plural: Erb·stü·cke

Aussprache:
IPA: [ˈɛʁpˌʃtʏk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erbstück (Info)

Bedeutungen:
[1] Gegenstand, der Bestandteil eines Erbes ist/war

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm von erben und Stück

Oberbegriffe:
[1] Erbe

Beispiele:
[1] Dieser Tisch ist ein besonders schönes Erbstück.
[1] „Außer einem verlegenen Lächeln zeigte er keinerlei Wirkung angesichts der kostbaren Erbstücke.“[1]
[1] „Elf Personen, zählte ich, saßen um den ovalen Tisch herum, ein schönes Möbel, sicher ein Erbstück.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erbstück
[*] canoonet „Erbstück
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErbstück
[1] The Free Dictionary „Erbstück
[1] Duden online „Erbstück

Quellen:

  1. Ralph Giordano: Die Bertinis. Roman. 22. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2008, ISBN 978-3-596-25961-8, Seite 130.
  2. Ulla Hahn: Wir werden erwartet. Roman. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2017, ISBN 978-3-421-04782-3, Seite 26.