Entwicklungsbiologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entwicklungsbiologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Entwicklungsbiologie
Genitiv der Entwicklungsbiologie
Dativ der Entwicklungsbiologie
Akkusativ die Entwicklungsbiologie

Worttrennung:

Ent·wick·lungs·bio·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɛntˈvɪklʊŋsbioloˌɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Entwicklungsbiologie (Info)

Bedeutungen:

[1] Biologie: Teilgebiet der Biologie, das die Vorgänge, durch die einzelne Organismen wachsen und sich von der einzelnen Zelle zu einem komplexen vielzelligen Organismus entwickeln, untersucht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Entwicklung und Biologie sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Entwicklungsphysiologie

Beispiele:

[1] „In Bereichen wie der Stammzellforschung und der Entwicklungsbiologie ist aber die Maus das Versuchstier der Wahl.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Entwicklungsbiologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entwicklungsbiologie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEntwicklungsbiologie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Entwicklungsbiologie

Quellen:

  1. Die Welt, 01.04.2004; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entwicklungsbiologie