Entwicklungsphysiologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Entwicklungsphysiologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Entwicklungsphysiologie

Genitiv der Entwicklungsphysiologie

Dativ der Entwicklungsphysiologie

Akkusativ die Entwicklungsphysiologie

Worttrennung:

Ent·wick·lungs·phy·sio·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɛntˈvɪklʊŋsfyzi̯oloˌɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Entwicklungsphysiologie (Info)

Bedeutungen:

[1] Biologie: Physiologie des Wachstums, der Formbildung und der Fortpflanzung der Organismen[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Entwicklung und Physiologie sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Entwicklungsbiologie, Entwicklungsmechanik

Beispiele:

[1] „Die Aufgabe der Entwicklungsphysiologie ist die Erforschung der Gesetze des Lebensablaufs der Einzelindividuen und der Vermittlung des Lebensgeschehens von Generation zu Generation.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entwicklungsphysiologie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEntwicklungsphysiologie
[1] Duden online „Entwicklungsphysiologie
[1] Erwin Hentschel, Günther Wagner: Wörterbuch der Zoologie. 7. Auflage. Elsevier, München/Heidelberg 2004, ISBN 3-8274-1479-2, Seite 201, Artikel „Entwicklungsphysiologie“

Quellen:

  1. Def. nach: Hentschel: Wörterbuch der Zoologie, 7. Auflage, Seite 201, Artikel „Entwicklungsphysiologie“
  2. Alfred Kühn: Vorlesungen über Entwicklungsphysiologie, 1965; zitiert nach: Erwin Hentschel, Günther Wagner: Wörterbuch der Zoologie. 7. Auflage. Elsevier, München/Heidelberg 2004, ISBN 3-8274-1479-2, Seite 201, Artikel „Entwicklungsphysiologie“