Embryologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Embryologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Embryologie

Genitiv der Embryologie

Dativ der Embryologie

Akkusativ die Embryologie

Worttrennung:

Em·b·ryo·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌɛmbʁioloˈɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Embryologie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft, die sich mit der Entwicklung von Lebewesen vor der Geburt beschäftigt

Herkunft:

Kompositum aus dem Substantiv Embryo und dem gebundenen Lexem -logie

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaft

Beispiele:

[1] „Als Urogenitalleiste (Crista urogenitalis) wird in der Embryologie eine längliche Erhebung an der rückenseitigen Wand der Zölomhöhle bezeichnet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Embryologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Embryologie
[*] canoonet „Embryologie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEmbryologie
[1] Duden online „Embryologie
[1] Heinrich Becker (Leitung): Fremdwörterbuch. Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1957, Seite 163

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Urogenitalleiste