Eisnebel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eisnebel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Eisnebel

die Eisnebel

Genitiv des Eisnebels

der Eisnebel

Dativ dem Eisnebel

den Eisnebeln

Akkusativ den Eisnebel

die Eisnebel

Worttrennung:

Eis·ne·bel, Plural: Eis·ne·bel

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯sˌneːbl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eisnebel (Info)

Bedeutungen:

[1] Nebel, der entsteht wenn sehr kalte Luft über wärmeres Wasser strömt. Der vom Wasser aufsteigende Dampf sublimiert dabei direkt zu Eiskristallen.

Beispiele:

[1] „Örtlich kann es Eisnebel geben und gebietsweise muss mit Straßenglätte durch überfrorene Nässe und Reif gerechnet werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Nebel#Eisnebel
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Eisnebel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEisnebel
[*] canoonet „Eisnebel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eisnebel

Quellen:

  1. Wetterbericht für Baden-Württemberg. In: hessen-tageblatt.com. Abgerufen am 29. Januar 2013.