Eisenbahnstrecke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eisenbahnstrecke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eisenbahnstrecke

die Eisenbahnstrecken

Genitiv der Eisenbahnstrecke

der Eisenbahnstrecken

Dativ der Eisenbahnstrecke

den Eisenbahnstrecken

Akkusativ die Eisenbahnstrecke

die Eisenbahnstrecken

[1] Die Transsibirische Eisenbahn ist die längste Eisenbahnstrecke der Welt (rot gezeichnet; grün ist die BAM dargestellt)

Worttrennung:

Ei·sen·bahn·stre·cke, Plural: Ei·sen·bahn·stre·cken

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯zn̩baːnˌʃtʁɛkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eisenbahnstrecke (Info)

Bedeutungen:

[1] Verbindung von Orten mit einem Schienenweg

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Eisenbahn und Strecke

Synonyme:

[1] Bahnstrecke

Oberbegriffe:

[1] Verkehrsbauwerk, Weg

Beispiele:

[1] „Im Deutschen Bund wurden zwischen 1835 und 1870 knapp 25000 km Eisenbahnstrecke gebaut.“[1]
[1] „Der Neubau von Eisenbahnstrecken des Fernverkehrs findet überwiegend im Bereich des Schnell- (< 250 km/h) und Hochgeschwindigkeitsverkehrs (HGV, ≥ 250 km/h) statt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Eisenbahnstrecke
[1] Duden online „Eisenbahnstrecke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eisenbahnstrecke
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEisenbahnstrecke

Quellen:

  1. Wolfram Siemann: Vom Staatenbund zum Nationalstaat. Deutschland 1806–1871. C.H.Beck, München 1995, ISBN 978-3406308192, Seite 186
  2. Konrad Zilch, Claus Jürgen Diederichs, Rolf Katzenbach, Klaus J. Beckmann (Herausgeber): Handbuch Für Bauingenieure. Technik, Organisation und Wirtschaftlichkeit. Springer-Verlag, Heidelberg 2012, ISBN 978-3642144509, Seite 2121