Einfalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einfalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Einfalt

Genitiv der Einfalt

Dativ der Einfalt

Akkusativ die Einfalt

Worttrennung:

Ein·falt, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nfalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Einfalt (Info)

Bedeutungen:

[1] geistiges Unvermögen
[2] Schlichtheit, Unverdorbenheit des Gemütes

Synonyme:

[1] Naivität
[2] Arglosigkeit

Beispiele:

[1] Es zeugt von großer Einfalt, wenn er wirklich geglaubt hat, damit durchzukommen.
[2] Aus seinen Worten sprach mehr als nur kindliche Einfalt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Einfalt
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Einfalt
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einfalt
[1] canoonet „Einfalt
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEinfalt
[1, 2] The Free Dictionary „Einfalt
[1, 2] Duden online „Einfalt
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Einfalt

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: einfallt