Duopol

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Duopol (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Duopol

die Duopole

Genitiv des Duopols

der Duopole

Dativ dem Duopol

den Duopolen

Akkusativ das Duopol

die Duopole

Nebenformen:

Dyopol

Worttrennung:

Duo·pol, Plural: Duo·po·le

Aussprache:

IPA: [duoˈpoːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Marktform, „bei der einer Vielzahl an Nachfragern nur zwei Anbieter gegenüberstehen[1]

Gegenwörter:

[1] Monopol

Oberbegriffe:

[1] Marktform, Oligopol

Beispiele:

[1] „Zusammen mit Boeing bildet Airbus das Duopol für Großraumflugzeuge.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Duopol
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Duopol
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Duopol
[1] Duden online „Duopol
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDuopol
[1] wissen.de – Lexikon „Duopol

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Duopol“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Airbus“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dipol