Doppelkupplungsgetriebe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Doppelkupplungsgetriebe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Doppelkupplungsgetriebe

die Doppelkupplungsgetriebe

Genitiv des Doppelkupplungsgetriebes

der Doppelkupplungsgetriebe

Dativ dem Doppelkupplungsgetriebe

den Doppelkupplungsgetrieben

Akkusativ das Doppelkupplungsgetriebe

die Doppelkupplungsgetriebe

Worttrennung:

Dop·pel·kupp·lungs·ge·trie·be, Plural: Dop·pel·kupp·lungs·ge·trie·be

Aussprache:

IPA: [ˈdɔpl̩kʊplʊŋsɡəˌtʁiːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Doppelkupplungsgetriebe (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: automatisiertes Schaltgetriebe, das einen vollautomatischen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung ermöglicht

Oberbegriffe:

[1] Getriebe

Beispiele:

[1] „Das Zusammenspiel von Lenkungssensibilität, Dämpfer-Kennlinie, Ansprechverhalten des Motors und Schaltverhalten des Doppelkupplungsgetriebes ist in jedem der vier Fahrprogramme gelungen.“[1]
[1] „Europas größter Autobauer Volkswagen kämpft mit Qualitätsproblemen bei seinen Doppelkupplungsgetrieben.[2]
[1] „Probefahrten zeigten, dass auch dieser Dreizylindermotor wie die bereits erhältlichen von Ford, Opel, PSA und Renault nicht nur leistungsfähig ist, sondern auch diskret arbeitet und sich bestens mit dem Doppelkupplungsgetriebe verträgt.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Doppelkupplungsgetriebe
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Doppelkupplungsgetriebe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDoppelkupplungsgetriebe

Quellen: