Domstadt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Domstadt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Domstadt

die Domstädte

Genitiv der Domstadt

der Domstädte

Dativ der Domstadt

den Domstädten

Akkusativ die Domstadt

die Domstädte

Worttrennung:

Dom·stadt, Plural: Dom·städ·te

Aussprache:

IPA: [ˈdoːmˌʃtat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Domstadt (Info)
Reime: -oːmʃtat

Bedeutungen:

[1] Stadt, in der ein Dom steht

Herkunft:

Determinativkompositum aus Dom und Stadt

Oberbegriffe:

[1] Stadt

Unterbegriffe:

[1] Köln, Lübeck, Regensburg, Speyer, Wurzen

Beispiele:

[1] „Zuvor hatte bereits die Kölner Polizei berichtet, dass ein Radfahrer in der Domstadt von einem Baum erschlagen worden sei.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Domstadt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Domstadt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDomstadt
[1] Duden online „Domstadt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Domstadt

Quellen:

  1. Carlo Ingelfinger/Deutsche Presse-Agentur: Gewitter über Deutschland: Verheerende Unwetter fordern mehrere Todesopfer in NRW. In: Spiegel Online. 10. Juni 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2014).