Divis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Divis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Divis

die Divise

Genitiv des Divises

der Divise

Dativ dem Divis
dem Divise

den Divisen

Akkusativ das Divis

die Divise

Worttrennung:

Di·vis, Plural: Di·vi·se

Aussprache:

IPA: [diˈviːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Divis (Info)
Reime: -iːs

Bedeutungen:

[1] Typografie: kurzer waagerechter Strich, Bindestrich, Trennstrich für Worttrennung (Silbentrennung)

Symbole:

[1] (Viertelgeviertstrich)

Herkunft:

zugrunde liegt lateinisch divisum → la „das Geteilte“[1]

Gegenwörter:

[1] Gedankenstrich

Beispiele:

[1] Zwischen die Zahlen einer Bereichsangabe setzt man nicht das Divis „-“, sondern den Gedankenstrich „–“: „15–18 Uhr“.
[1] „Der Bindestrich entspricht typografisch dem Trennstrich (Divis) der jeweiligen Schrift.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Viertelgeviertstrich
[1] canoonet „Divis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDivis

Quellen:

  1. Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-04164-1
  2. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. Das umfassende Standardwerk auf der Grundlage der amtlichen Regeln. In: Der Duden in zwölf Bänden. 27. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Berlin 2017, ISBN 978-3-411-04017-9, Seite 115.