Diskussionsgegenstand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diskussionsgegenstand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Diskussionsgegenstand

die Diskussionsgegenstände

Genitiv des Diskussionsgegenstands
des Diskussionsgegenstandes

der Diskussionsgegenstände

Dativ dem Diskussionsgegenstand
dem Diskussionsgegenstande

den Diskussionsgegenständen

Akkusativ den Diskussionsgegenstand

die Diskussionsgegenstände

Worttrennung:

Dis·kus·si·ons·ge·gen·stand, Plural: Dis·kus·si·ons·ge·gen·stän·de

Aussprache:

IPA: [dɪskʊˈsi̯oːnsˌɡeːɡn̩ʃtant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Diskussionsgegenstand (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas, das Gegenstand (Thema) einer Diskussion ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Diskussion und Gegenstand mit Suffix -s

Synonyme:

[1] Diskussionsthema, Gesprächsgegenstand, Gesprächsthema

Oberbegriffe:

[1] Gegenstand

Beispiele:

[1] „Ein Regierungssprecher in London bestätigte, dass die Situation in Somalia in den vergangenen Monaten "mehrfach" Diskussionsgegenstand im Nationalen Sicherheitsrat der Londoner Regierung gewesen sei, dem unter anderem Vertreter der Streitkräfte und der Geheimdienste angehören.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas ist ein Diskussionsgegenstand

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Diskussionsgegenstand
[1] canoonet „Diskussionsgegenstand
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDiskussionsgegenstand
[1] The Free Dictionary „Diskussionsgegenstand
[1] Duden online „Diskussionsgegenstand

Quellen:

  1. UN stocken Somalia-Truppe deutlich auf. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. März 2014).