Diskussion:Prinz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bedeutung[Bearbeiten]

Die Bedeutungsangabe Sohn eines Königs widerspricht komplett dem, was die Referenzen angeben. Das DWDS hat nichtregierendes Mitglied eines Herrscherhauses - der Duden Titel eines nicht regierenden Mitglieds von regierenden Fürstenhäusern sowie Träger des Titels Prinz (1a); nicht regierendes Mitglied eines regierenden Fürstenhauses - wissen.de hat nicht regierendes Mitglied eines Fürstenhauses. Das ist ein kompletter Gegensatz. - MoC ~meine Nachrichtenseite~ 08:23, 7. Aug. 2016 (MESZ)

Ja, diese Formulierung der Bedeutung ist einfach zu kurz gegriffen. „In Deutschland handelte es sich bei Prinzen beziehungsweise Prinzessinnen entweder um nachgeborene Mitglieder königlicher Häuser oder um die Mitglieder solcher standesherrlicher oder regierender Häuser, die zur Zeit des Heiligen Römischen Reichs bereits den Fürstentitel besaßen oder nach 1806 zu fürstlichen Häusern aufstiegen.“ (w:Prinz). Gruß, Peter -- 18:31, 7. Aug. 2016 (MESZ)