Diskussion:Fall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grammtikalische Fälle; Unterbegriffe[Bearbeiten]

Sollten die Unterbegriffe zwecks Übersichtlichkeit vielleicht in einer Tabelle aufgelistet werden? -80.133.127.210 04:34, 24. Sep. 2014 (MESZ) & 20:47, 24. Sep. 2014 (MESZ)

Alles, was die exotischen Unterbegriffe samt ihren Abkürzungen auf eine eigene Seite schafft, befürworte ich. Seit wann nennen wir überhaupt Abkürzungen bei Unterbegriffen und vor allem warum? --Seidenkäfer (Diskussion) 13:52, 24. Sep. 2014 (MESZ)
Gemeint war es ursprünglich als eine Erwähnung in Tabellenform im Eintrag Fall, da die Auflistung dort meiner Meinung nach recht unübersichtlich wirkt(e). Die Tabelle wurde jedoch mehrfach ergänzt und so sollte sie zu groß für den Eintrag sein. Vielleicht könnte es ein Thesaurus werden, auch damit man in den Einträgen der einzelnen Fälle/Kasûs darauf verweisen kann, anstatt immer wieder alle (oder wie zur Zeit viele) aufzulisten. Zum warum? bezogen auf die Abkürzungen im Eintrag Fall: a) da es nicht schädlich schien, b) da die Abkürzungen recht häufig auftauchen (zumindest jene für die üblichen 4 bis 6 Fälle), c) da es einfacher war als sie alle in die entsprechenden Einträge zu ergänzen bzw. teils existieren (noch) keine Einträge. Ferner: Wo sollte z.B. die Abkürzung Loc. erwähnt werden? Eine Abkürzung von Lokativ ist es nicht, also wäre es da falsch. Bei Locativ heißt es, dass dort nichts ergänzt werden soll, also wäre es da auch falsch. Bei Lokativ als "Veraltete Schreibweisen: Locativ (Loc.)" sollte es auch falsch sein, wenn in einem Eintrag nur Abkürzungen des Eintrages gehören. -80.133.127.210 14:23, 24. Sep. 2014 (MESZ)
Im Verzeichnis:Deutsch sollte sich doch ein geeignetes Plätzchen für diese Tabelle finden lassen. Und klar, man kann dann von den einzelnen Einträgen darauf verweisen. --Seidenkäfer (Diskussion) 14:55, 24. Sep. 2014 (MESZ)
Vielleicht könnte es allgemeiner ein Verzeichnis für deutsche Grammatikbegriffe sein, ähnlich Artikel "Grammatikbegriffe im Deutschen" bei WP. Zur weiteren Ergänzung könnte u.a. der Wikipedia-Artikel und I Register von Gottsched bei zeno.org genutzt werden. Als Anfang "Verzeichniß der grammatischen Benennungen" von Reinbeck.
Anmerkungen dazu: a) Schreibzeichen kommen bei Reinbeck zwischen Rechtschreibung und Redetheil, wurden hier aber ausgegliedert. b) Einträge wurden etwas ergänzt. Ergänzungen stammen aus dem Duden bzw. von WP (entsprechend vermerkt) bzw. selbst ergänzt (meist mit Vergleich mit Duden/WP). c) "hintergrundfarbe5" = übergeordnete Ebene; Standardfarbe = untergeordnete Ebene). -80.133.127.210, 20:47, 24. Sep. 2014 (MESZ)

Anmerkung: Folgende genannte Weitere Quellen wurden nun (unten) in einen eigenen Abschnitt geschoben, da das hier keine Abhandlung (oder Artikelseite) in der oder für die Wikipedia oder Ähnliches ist. Gegebenenfalls sollte darüber nachgedacht werden, diesen Abschnitt sowie auch die (Übersichts-)Tafel (oder Tabelle) oben auf eine eigene (Unter-)Seite zu schieben, um sie hier oder auf der zugehörigen Besprechungsseite ggf. weiter zu besprechen. Siehe dazu ggf. auch unter w:Hilfe:Diskussion. MfG, 92.225.156.0 10:03, 25. Sep. 2014 (MESZ)

Verzeichnis angelegt: Verzeichnis:Deutsch/Grammatikbegriffe. Ist zwar (noch) nicht vollständig und könnte wohl besser sortiert werden, aber ist schon mal übersichtlicher als das was hier vorhanden war. -80.133.116.174 19:27, 25. Sep. 2014 (MESZ)

Gehört zu Bedeutung 2 oder 6?[Bearbeiten]

Ist der Dopingfall eher das Eintreten eines Zustandes oder ein Untersuchungsgegenstand? Warum sind Todesfall, Unfall, Verdachtsfall und Vergewaltigungsfall eigentlich kein Untersuchungsgegenstand, daher momentan nur zu Bedeutung 2 gehörig? - MoC ~meine Nachrichtenseite~ 14:10, 10. Feb. 2017 (MEZ)

Ich habe es jetzt mal so geordnet, wie es meinen (Sprach-) Kenntnissen nach zugeordnet sein müsste. Wenn jemand anderer Meinung ist, kann man gerne Argumente austauschen. - MoC ~meine Nachrichtenseite~ 23:33, 10. Feb. 2017 (MEZ)