Diskussion:Dönerkebab

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich würde gerne mal diese Zeile zur Diskussion stellen: Laut Duden ist nur die Schreibung Dönerkebab korrekt. Döner Kebab, Döner-Kebab o. Ä. sind nicht zulässig. Mag schon sein, dass der Duden nur eine Schreibweise erfasst hat, aber zu sagen, die Schreibweise Döner Kebab wäre nicht zulässig, geht doch etwas zu weit finde ich. Vorallem da es zwei Wörter sind und ich es noch fast nie zusammen geschrieben gesehen habe. Kampy 13:04, 13. Mrz 2007 (CET)

Siehe dazu auch w:Deppenleerzeichen, ohne Bindestrich ist es jedenfalls unmöglich. Nur weil manche oder viele Standbesitzer nicht rechtschreiben können, ist das noch lange nicht korrekt, lG. --birdy (:> )=| 13:43, 13. Mrz 2007 (CET)
Döner Kebab ist mittlerweile offiziell, vgl. duden.de. Der Eintrag hier bedarf also einer Überarbeitung (hab selbst keine Ahnung von wiktionary, weshalb ich nur darauf hinweise). Gruß --StefanWesthoff (Diskussion) 16:48, 24. Sep 2011 (MESZ)
Danke, StefanWesthoff für den Hinweis. --Seidenkäfer (Diskussion) 18:16, 24. Sep 2011 (MESZ)

Aussprache[Bearbeiten]

Ist es tatsächlich wahr, dass im Wortteil "kebab" die Betonung auf der Endsilbe liegt (so wie in der IPA angegeben)? Ich als Österreicher kenne ausschließlich die Betonung auf der ersten Silbe ['ke:bap] --Eweht (Diskussion) 16:06, 28. Jun 2012 (MESZ)

"Kebab": Duden und Krech/Stock u.a. haben Endbetonung; Krech/Stock u.a. zusätzlich Anfangsbetonung. "Dönerkebab": Duden hat End-, Krech/Stock u.a.schreiben "Döner Kebab" getrennt mit Anfangsbetonung bei "Döner" und "Kebab". Ob es sich dabei um regionale Unterschiede handelt, wird nicht angesprochen. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 17:40, 28. Jun 2012 (MESZ)
Ich betone es (als Österreicher) auch auf der ersten Silbe und habe die Beobachtung gemacht, dass Deutsche eher zu „Döner“ und (Ost-)Österreicher zu „Kebab“ verkürzen. Peter -- 16:35, 18. Apr. 2016 (MESZ)
Ich nehme dieses Lemma von meiner Beobachtungsliste, bei Antwort bitte pingen: {{@|Peter Gröbner|Peter}}. Danke, Peter -- 19:15, 7. Okt. 2017 (MESZ)
Der neueste Aussprache-Duden (2015) hat nur [ˈdøːnɐˌkeːbap], allerdings ohne den Nebenakzent; wenn das "e" aber lang ist, sollte davor ein Nebenakzent stehen; ich habe die 4 Einträge entsprechend geändert. Unter "Kebab" findet man sowohl [ˈkeːbap] als auch [keˈbap]. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 22:00, 12. Okt. 2017 (MESZ)