Dönerkebab

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dönerkebab (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Dönerkebab das Dönerkebab

die Dönerkebabs

Genitiv des Dönerkebab
des Dönerkebabs
des Dönerkebab
des Dönerkebabs

der Dönerkebabs

Dativ dem Dönerkebab dem Dönerkebab

den Dönerkebabs

Akkusativ den Dönerkebab das Dönerkebab

die Dönerkebabs

[1] Dönerkebab

Anmerkung:

Wahrig[1] gibt Getrenntschreibung an; die Duden-Werke Fremdwörter[2] und Universalwörterbuch[3] nur Zusammenschreibung, aber mit „p“ oder „b“ am Ende. Im neuesten Rechtschreib-Duden[4] ist Döner Kebab als die vom Dudenverlag bevorzugte Schreibvariante gekennzeichnet, die anderen unter „Alternative Schreibweisen“ aufgeführten Schreibungen werden hier ebenfalls genannt, also vier Varianten (zusammen, getrennt, jeweils mit „b“ oder „p“ am Ende)

Alternative Schreibweisen:

Dönerkebap, Döner Kebab, Döner Kebap

Worttrennung:

Dö·ner·ke·bab, Plural: Dö·ner·ke·babs

Aussprache:

IPA: [ˈdøːnɐˌkeːbap]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dönerkebab (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie, türkische Küche: Gericht, ursprünglich aus Hammel- oder Lammfleisch, in Deutschland oft aus Rindfleisch, das in kleine dünne Scheiben geschnitten an einem senkrecht befestigten, drehbaren Fleischspieß dick überlappend aufgespießt und mittels eines seitlich angebrachten Grills gegart wird

Herkunft:

zusammengesetzt aus Döner → tr, dies zu türkisch dönmek → trdrehen und aus kebab → tr „gebratenes Fleisch“

Synonyme:

[1] Döner, Kebab

Sinnverwandte Wörter:

[1] griechisches Pendant: Gyros

Oberbegriffe:

[1] Fleischgericht, Speise

Beispiele:

[1] Der Dönerkebab wird im 18. Jahrhundert bereits in Reiseberichten über Kleinasien erwähnt, die von Hammelfleisch auf senkrechten, sich drehenden Spießen berichten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Dönerkebab mit Salat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dönerkebab
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dönerkebab
[*] canoonet.eu „Dönerkebab
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDönerkebab
[1] Duden online „Döner Kebab, Dönerkebab, Döner Kebap, Dönerkebap
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Dönerkebab
[1] Das moderne Fremdwörter-Lexikon. Für Schule und Berufsalltag. VEMAG Verlag, Köln, ISBN 3-625-10431-8, Seite 132

Quellen:

  1. Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Hrsg. von Renate Wahrig-Burfeind. Bertelsmann Lexikon Institut, Gütersloh/ München 2008. ISBN 978-3-577-10241-4
  2. Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-04164-1
  3. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-05506-5
  4. Duden. Die deutsche Rechtschreibung. 25., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Wien/ Zürich 2009. ISBN 978-3-411-04015-5