Darmausgang

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Darmausgang (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Darmausgang

die Darmausgänge

Genitiv des Darmausganges
des Darmausgangs

der Darmausgänge

Dativ dem Darmausgang
dem Darmausgange

den Darmausgängen

Akkusativ den Darmausgang

die Darmausgänge

Worttrennung:

Darm·aus·gang, Plural: Darm·aus·gän·ge

Aussprache:

IPA: [ˈdaʁmʔaʊ̯sˌɡaŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Darmausgang (Info)

Bedeutungen:

[1] Ende des Mastdarms

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Darm und Ausgang

Synonyme:

[1] After, Anus

Oberbegriffe:

[1] Ausgang

Beispiele:

[1] „Wie sich herausstellte, hatte der Mann einen künstlichen Darmausgang, und es passierte, was nicht hätte passieren dürfen – die Tüte platzte.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

künstlicher Darmausgang

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Darmausgang
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Darmausgang
[*] canoo.net „Darmausgang
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDarmausgang
[1] Duden online „Darmausgang

Quellen:

  1. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 377. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.