Damensitz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Damensitz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Damensitz

Genitiv des Damensitzes

Dativ dem Damensitz
dem Damensitze

Akkusativ den Damensitz

Worttrennung:
Da·men·sitz, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈdaːmənˌzɪt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Damensitz (Info)

Bedeutungen:
[1] Art und Weise einer Reiterin, im Damensattel zu sitzen, wobei beide Beine zur selben Seite des Pferdes gerichtet sind

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Dame und Sitz sowie dem Fugenelement -en

Sinnverwandte Wörter:
[1] Seitsitz

Oberbegriffe:
[1] Sitz

Beispiele:
[1] „Wir haben heimlich zugesehen, wie Herrschafts jüngste Tochter Puppa im Damensitz reiten lernte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Damensitz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Damensitz
[*] canoonet „Damensitz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDamensitz
[1] The Free Dictionary „Damensitz
[1] Duden online „Damensitz

Quellen:

  1. Erwin Strittmatter: Der Laden. Roman. Aufbau Verlag, Berlin/Weimar 1983, Seite 201.