DT

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

DT (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Dachterrasse
[2] Datenträger
[3] Doppeltriebwagen
[4] Medizin: Delirium tremens
[5] American Football, Canadian Football: Defensive Tackle

Beispiele:

[1] Whg. mit DT zu vermieten.
[5] „Zu seinem ersten Draft-Jahrgang 1969 gehörten unter anderen DT Joe Greene, DE L. C. Greenwood, QB Terry Hanratty und OT Jon Kolb.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[3, 5] Wikipedia-Artikel „DT
[2–4] Karl-Dieter Bünting: Wörterbuch der Abkürzungen. Isis Verlagsgesellschaft, Chur 1994, Seite 60.
[1–4] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, Seite 126.
[5] ran.de: „NFL: Das sind die Spieler-Positionen im American Football
[5] nfl-crush.com: „Football erklärt: Spielerpositionen

Quellen:

  1. Dieter Hoch, Holger Korber, Dirk Ladwig: Die Geschichte der NFL. Von den kleinen Anfängen bis zum Aufstieg zur größten Profiliga der Welt. 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Huddle, Berlin 2016, ISBN 978-3-9811390-6-8, Seite 94.