Countdown

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Countdown (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Countdown das Countdown

die Countdowns

Genitiv des Countdown
des Countdowns
des Countdown
des Countdowns

der Countdowns

Dativ dem Countdown dem Countdown

den Countdowns

Akkusativ den Countdown das Countdown

die Countdowns

Alternative Schreibweisen:

Count-down

Worttrennung:

Count·down, Plural: Count·downs

Aussprache:

IPA: [ˈkaʊ̯ntˌdaʊ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Countdown (Info)

Bedeutungen:

[1] das Hinabzählen bis Null, meistens von Zeitintervallen

Herkunft:

von englisch countdown → en, zu to count down → en „hinab zählen“; von to count → enzählen“ und down → en „(nach) unten“;[1] das Wort wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch Berichterstattungen über amerikanische Projekte zur Erforschung des Weltraums auch im Deutschen bekannt[2]

Beispiele:

[1] „Ausgehend von der Vorstellung des Starts einer Weltraumrakete zählen die Kinder in verschiedenen Sprachen gemeinsam einen Countdown herunter und mischen diesen mit den Geräuschen der startbereiten Rakete.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Countdown
[1] canoonet „Countdown
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCountdown
[1] Duden online „Countdown
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Countdown

Quellen:

  1. Duden online „Countdown
  2. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 „Countdown“, Seite 197.
  3. Countdown. MediaCulture-Online, abgerufen am 6. April 2013.