Chine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chine (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Chine -

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [ʃiˑn],
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Geografie: China, das Reich der Mitte

Herkunft:

Der aktuelle Name Chine stammt von der Qin- (auch Ch'in-) Dynastie (255 – 206 v.Chr.), die China als Land erstmals politisch geeinigt hat. Diesen Namen übernahmen die frühen großen portugiesischen Seefahrer von den Indern und Malayen und verbreiteten ihn als China in der westlichen Welt.

Beispiele:

[1] Elle a fait ses études en Chine. (Sie hat in China studiert.)

Charakteristische Wortkombinationen:

xinès (m), xinesa (f) ?

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Chine
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „Chine
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „Chine
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „Chine