Chianti

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Chianti (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Chianti

die Chianti die Chiantis

Genitiv des Chiantis

der Chianti der Chiantis

Dativ dem Chianti

den Chianti den Chiantis

Akkusativ den Chianti

die Chianti die Chiantis

[1] Eine Flasche Chianti

Worttrennung:

Chi·an·ti, Plural 1: Chi·an·ti, Plural 2: Chi·an·tis

Aussprache:

IPA: [ˈki̯anti]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Chianti (Info)
Reime: -anti

Bedeutungen:

[1] italienische Rotweinsorte, die im wesentlichen aus der Sangiovese-Traube besteht
[2] italienische Weinregion

Oberbegriffe:

[1] Wein
[2] Landstrich

Beispiele:

[1] "Chianti war früher das Synonym für italienischen Wein schlechthin, und er wurde traditionell in strohumflochtenen Flaschen […] verkauft."[1]
[1] „[…] Ja, Ja der Chianti-Wein, da sagt uns keine nein! - Drum schenkt die Gläser ein, die Welt soll unser sein, die Welt soll unser sein - beim Chianti-Wein […]“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Chianti (Wein)
[2] Wikipedia-Artikel „Chianti (Gebiet)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Chianti
[1] canoo.net „Chianti
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonChianti

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Chianti (Wein)
  2. Das Chianti-Lied, deutscher Schlager aus dem Jahr 1940, Musik Gerhard Winkler, Text Ralph Maria Siegel