Chemieunterricht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Chemieunterricht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Chemieunterricht

die Chemieunterrichte

Genitiv des Chemieunterrichts
des Chemieunterrichtes

der Chemieunterrichte

Dativ dem Chemieunterricht
dem Chemieunterrichte

den Chemieunterrichten

Akkusativ den Chemieunterricht

die Chemieunterrichte

Worttrennung:

Che·mie·un·ter·richt, Plural: Che·mie·un·ter·rich·te

Aussprache:

IPA: [çeˈmiːʔʊntɐˌʁɪçt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Unterricht, der in der Schule im Fach Chemie abgehalten wird

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Chemie und Unterricht

Oberbegriffe:

[1] Unterricht

Beispiele:

[1] „In unserer Kindheit war der Chemieunterricht immer ein Erlebnis, wir bastelten an Substanzen, kippten das eine oder andere zusammen, rührten und sahen es aufwallen und blubbern.“[1]
[1] „Nicht selten berichtete der Bruder von merkwürdigen Geräuschen und Gerüchen, die an Chemieunterricht erinnerten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Chemieunterricht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Chemieunterricht
[*] canoonet „Chemieunterricht
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Chemieunterricht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalChemieunterricht
[*] The Free Dictionary „Chemieunterricht
[1] Duden online „Chemieunterricht

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 130.
  2. Ulla Hahn: Wir werden erwartet. Roman. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2017, ISBN 978-3-421-04782-3, Seite 150.