CIA-Pilot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

CIA-Pilot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der CIA-Pilot

die CIA-Piloten

Genitiv des CIA-Piloten

der CIA-Piloten

Dativ dem CIA-Piloten

den CIA-Piloten

Akkusativ den CIA-Piloten

die CIA-Piloten

Worttrennung:
CIA-Pi·lot, Plural: CIA-Pi·lo·ten

Aussprache:
IPA: [siːaɪ̯ˈɛɪ̯piˌloːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild CIA-Pilot (Info)

Bedeutungen:
[1] Pilot, der im Auftrag des US-amerikanischen Auslandsnachrichtendienstes CIA fliegt

Herkunft:
Determinativkompositum aus CIA und Pilot

Weibliche Wortformen:
[1] CIA-Pilotin

Oberbegriffe:
[1] Pilot

Beispiele:
[1] „Am 19. April 1958 begannen die CIA-Piloten mit der Bombardierung und dem Beschuss der vorgelagerten indonesischen Inseln.“[1]
[1] „Wenn ein früherer CIA-Pilot ins Plaudern kommt, hört man von dubiosen Geheimdienstaktionen.“[2]
[1] „Fallschirmspringer der regulären Sukarno-Truppen sammelten die vielen Kisten wieder ein, die die CIA-Piloten zuvor abgeworfen hatten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1]

Quellen:

  1. Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. 6. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3596178650, Seite 211
  2. John Goetz, Christopher Keil und Hans Leyendecker: Agenten der Lüfte. In: sueddeutsche.de. 22. November 2013, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 2. Dezember 2013).
  3. Horst H. Geerken: Der Ruf des Geckos. 18 erlebnisreiche Jahre in Indonesien. 2009, Seite 273 (Zitiert nach Google Books, Google Books)